Peter Turrini: C’est la vie

Eine (musikalische Lese-) Revue von Peter Turrini mit Gerhard Lehner und Peter Raab

mm
Cestlavie kink

Peter Turrini: C’est la vie

Viele Veranstaltungen in der Umgebung des k & k waren anscheinend der Grund für das geringe Interesse an dieser musikalischen Lesung von Peter Turrinis Texten. Doch die BesucherInnen, die gekommen waren, waren von der Darbietung der beiden Protagonisten Peter Raab auf seiner Symphonetta und Gerhard Lehner auf der Bassklarinette und den  gelesenen Texten begeistert. Texte, Gedichte, Tagebuchstellen, Briefauszüge, Passagen aus Gesprächen gaben einen Eindruck von einem Künstlerleben, das sich gesellschaftskritisch und provokant mit der Vergangenheit und auch Gegenwart auseinandersetzt.

 

 

.